Swisslos

Höhenflüge mit Sporttip

Skispringen und Sportwetten haben einiges gemeinsam. Beides bringt viel Spannung und kann bei optimalem Verlauf für einen Höhenflug sorgen, der sich bezahlt macht. Und um beim Skispringen und bei den Sportwetten zu gewinnen, benötigt man ein wenig Risikobereitschaft sowie ein gutes Gespür für den richtigen Tipp.

Lust zum Wetten...


So funktionierts:

So können die Besucher des „FIS Skisprung Weltcup“ in Engelberg beim Schweizer Wettanbieter Sporttip beispielsweise auf den Sieger oder wer es aufs Podest schafft, setzen und gewinnen. Das Prinzip ist einfach: Zuerst schaut man auf dem Plakat von Sporttip nach, welche Skispringer am Start sind. Danach kreuzt man auf dem Tippschein die Nummer der Wette sowie die entsprechende Nummer des Skispringers an und gibt seinen Einsatz von mindestens 3 Franken ab. Zuletzt heisst es „Daumen drücken“ für seinen Favoriten, der so weit wie möglich fliegen muss – damit er diejenigen einen Gewinn beschert, die auf ihn gesetzt haben.

Wie hoch der Gewinn ausfällt, hängt von der gespielten Quote bei der Abgabe des Tippscheins ab: Ist die Quote eher niedrig, werden dem Athleten gute Chancen auf den Sieg eingeräumt. Bei einer hohen Quote sind dessen Chancen entsprechend geringer.

Zum Vergleich: Bei Andreas Kofler lag die letzte Quote vor dem Annahmeschluss des ersten Springens bei 10.00 – das bedeutet, für den Sieg des Österreichers erhielten die Tipper, die mit dieser Quote auf Kofler gesetzt haben, das Zehnfache ihres Einsatzes zurück. Für diese hat sich ihr Gespür ausgezahlt.    

 

Während nun also der Weltcupzirkus bei der Gross-Titlis-Schanze regelmässig Halt macht, ist Sporttip zum zweiten Mal in Engelberg am Start. Der Schweizer Wettanbieter bietet neben den internationalen Fussball- und Eishockeyspielen auch die Partien der „Raiffeisen Football League“ und Eishockey-„Swiss National League“ im Sporttip set an. Die traditionellen einheimischen Sportarten haben im Sporttip One ihren festen Platz. In diesem Jahr war Sporttip zum Beispiel beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Burgdorf und beim Eidgenössischen Turnfest in Biel mit einem vielfältigen Wettangebot vor Ort.       

 

Das Geld fliesst zurück

Der Erlös aus den Sportwetten, den Zahlenlottos und den Losen fliesst zum grössten Teil in die kantonalen Lotterie- und Sport-Toto-Fonds. Diese unterstützen damit gemeinnützige Projekte im Breitensport sowie grössere und kleinere Sportverbände. Und durch die Partnerschaft mit SwissTopSport unterstützt Sporttip das Skispringen in Engelberg und viele weitere Sportevents wie die Swiss Indoors Basel, die Beach World Tour Gstaad oder den World Cup Adelboden.

Lust zum Wetten...